Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Landkreises Greiz hat zum 1. Februar 2022 die Aufstallungspflicht für Geflügel per Allgemeinverfügung aufgehoben.

Geflügelhalter in Thüringen sind dennoch angehalten, die erhöhten Biosicherheitsanforderungen weiterhin aufrecht zu erhalten, da vor allem aus den nördlichen Teilen Deutschlands sowie vereinzelt aus weiteren Landesteilen Ausbrüche vor allem bei Wildvögeln gemeldet werden. Es ist zudem mit einer wieder zunehmenden Ausbreitung zu rechnen, sobald der Rückflug der Tiere in ihre Brutgebiete beginnt.

Ich bitte um Beachtung und stehe euch für weitere Fragen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Züchtergrüßen
Th. Bratfisch-Bärenreuter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.