Im RGZV 1876 Zeulenroda sind zurzeit 23 Mitglieder – hiervon 1 Jugendlicher – aus dem zur Stadt Zeulenroda-Triebes gehörenden Stadtteil Zeulenroda sowie den umliegenden Gemeinden organisiert.

 


ANSPRECHPARTNER


Hans-Peter Herrgen / Vorsitzender
Otto-Grotewohl-Ring 30
07937 Zeulenroda-Triebes

Telefon: 03 66 28 – 6 11 47
 


HISTORISCHES


Am 2. Februar 1876 versammelten sich einige Honoratioren der Stadt Zeulenroda (Reuß ä. L.) im Vereinszimmer des Hotels „Goldener Löwe“ in der Kirchstraße, um dem Trend des 19. Jahrhunderts zu folgen und einen Taubenverein zu gründen. Gründerväter waren u. a. Hermann Maschauer, August Pfüller, Ernst Oberreuter, Carl Förster, Karl Oberreuter, Franz Macht und Hermann Türk. Zum ersten Vorsitzenden wurde Carl Förster gewählt, der Verein bestand aus 51 Mitgliedern.

Es sollte jedoch noch ein wenig dauern, bis neben der täglichen Zuchtarbeit auch Ausstellungen durchgeführt wurden. Erst 1890 war es soweit – im Zeulenrodaer „Goldenen Löwen“ fand die erste Junggeflügelschau, welche von 15 Mitgliedern mit 2 Stämmen Enten, 13 Stämmen Hühnern und 23 Paar Tauben beschickt wurde, statt.

 


NEWS & INFO


KV-Züchtertag im „Kuhstall“ Kleinwolschendorf

Der RGZV 1876 Zeulenroda hat zum wiederholten Mal zum Züchtertag des Kreisverbandes der Rassegeflügelzüchter Greiz in den „Kuhstall“ nach Kleinwolschendorf gerufen.

Posted in KV Züchtertag/ -treffen, RGZV Zeulenroda, Züchterschulung | Leave a comment

Jubiläumsschau anlässlich ‚140 Jahre RGZV 1876 Zeulenroda‘ / Katalog online

Im Kreuzgewölbe des ehemaligen Rittergutes in der Gemeinde Langenwolschendorf veranstaltete der RGZV 1876 Zeulenroda eine kleine aber feine Lokalausstellung mit Gästen aus dem gesamten Kreisverband.

Posted in Jubiläum, Lokalschau, RGZV Zeulenroda | Leave a comment