Es ist zu einer langjährigen Tradition geworden, einmal im Jahr vor der Ausstellungssaison eine Jungtierbesprechung mit den Mitgliedern des GZV Wildetaube sowie den Jugendzüchtern des KV RGZ Greiz durchzuführen.

Jungtierbesprechung KV Greiz

Es war eine sehr ansprechende Anzahl und Vielfalt an Rassen bei den Hühnern, Zwerghühner und Tauben zu sehen. Die Preisrichter Matthias Knoll, Uwe Weiß und der Preisrichteranwärter Maximilian Knoll zeigten den Züchtern die Vorzüge der Tiere auf und erklärten, woran die Züchter noch arbeiten müssen. Auch für die PR selbst war es ein wertvoller Erfahrungsaustausch, mit den Züchtern über deren Zuchterfahrungen zu fachsimpeln. Man war sich abschließend einig, dass die gezeigten Tiere durchweg eine sehr ansprechende und gute Qualität aufwiesen.

Jungtierbesprechung KV Greiz

Auch für die drei Jugendzüchter und deren Angehörige waren die Erläuterungen der PR gewinnbringend: Julian Donat mit seinen modernen englischen Zwergkämpfern, Diana Kreher mit ihren Zwerg-Wyandotten sowie Jonas Köber, der einmal Brahmas züchten möchte, wie er sagte. Leider nehmen stets nur wenige Jugendzüchter diese Möglichkeit wahr.

Ein gemütliches Beisammensein bei schmackhaftem Essen und Trinken liesen auch die PR noch etwas verweilen. An dieser Stelle noch einmal herzlicher Dank bei den Preisrichtern sowie PR-Anwärter für die qualitativ hochwertige Jungtierbesprechung.

In diesem Sinne ein gutes Zucht- und Ausstellungsjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.