Am 25. Mai machten sich bereits um 6:30 Uhr 7 Jugendliche und 3 Betreuer auf den Weg nach Dermbach in der Thüringer Röhn.

Bei herrlichem Sonnenschein hatte der dortige Kreisverband zum Landesjugendtreffen in den Rhönland-Hof eingeladen. Gut 90 Jungzüchter aus ganz Thüringen nahmen daran teil. Nach einem ausgiebigen Frühstück und den Begrüßungsworten wurden neben dem Wissensquiz die einzelnen Stationen vorgestellt. So konnten unter anderem Holzfiguren geschnitzt und angemalt werden. Natürlich vorrangig Küken und Hähne. Außerdem konnten die Jungzüchter bei einem Rassequiz ihr Wissen unter Beweis stellen und danach unter der Leitung von Thüringer Preisrichtern Tiere bewerten. Weiterhin wurden Küken zu den jeweiligen Rassen zugeordnet.

Da Dermbach auch für seinen Wintersport bekannt ist, stellte der ansässige Sportverein, in Anlehnung an Biathlon, ein Lasergewehr zur Verfügung. Hierbei war Zielgenauigkeit gefragt, fünf Scheiben galt es zu treffen.  Bei dieser Disziplin konnte unser Greizer Jungzüchter, Julian Donat, den Sieg erringen. Als Preisgeld wird ihm das Standgeld für 6 Tiere zur Landesschau am 9. und 10.11.2019 in Erfurt bezahlt.

Desweiteren nahmen 4 Jungzüchter von der Greizer Jugendgruppe am Wissensquiz teil. Dabei mussten allerlei Fragen rund ums Geflügel beantwortet werden. Auch hier konnte Julian Donat in seiner Altersklasse von mehr als 20 Jugendlichen den 3. Platz erzielen.

Nach dem Mittagessen und den Siegerehrungen der einzelnen Stationen traten die Jugendlichen und ihre Betreuer, nach einem tollen und ereignisreichen Tag, die Heimreise an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.